Das Auge des Photographen …
… und der Biss der Schöpferin

Wer ab 28. März 2010 die Ausstellung „Seidenrauschen“
auf Schloss Burgau besucht, der erlebt … – ja, was?

Den Beginn einer wunderbaren Freundschaft?
Die Vermählung zweier Kunstformen?

Ja, so könnte man sagen.
Aber die von Photographie und Kleiderkunst wohlgemerkt,
die sonst nicht viel miteinander zu tun haben.

Denn hier gibt es eine Gemeinsamkeit: reine Seide.
Und einen Dialog zwischen den Künsten auch.
Miteinander und mit dem Raum.

Wir stellen Ihnen die beiden verantwortlichen Dürener Künstler vor:

Frank Buchna ist leidenschaftlicher freiberuflicher Photograph, der sich
ständig weiterentwickelt, indem er die Meisterklassen anerkannter
künstlerischer Fachkollegen und Kolleginnen besucht. Um Erfahrungen
auszutauschen und von ihnen zu lernen. Die Arbeiten seiner Photoreihe
„Reine Seide“ zum Beispiel ( von denen einige in der Ausstellung auf
Schloss Burgau zu sehen sein werden ) führten zur Aufnahme an der
Internationalen Sommerakademie für bildende Kunst 2008 in Salzburg.

weiterlesen